top of page
Praxisraum_edited.jpg

Psychotherapie

Die therapeutischen Beziehung bietet einen geschützten Raum, in dem Sie sich erforschen, fühlen, verstehen und ausdrücken lernen können. Neben Ihrer Vergangenheit und ihren Zukunftswünschen geht es dabei vor allem um das Hier und Heute. Ein besonderes Anliegen ist es mir dabei, dass Sie wieder in Kontakt kommen mit Ihren eigenen Ressourcen, Kompetenzen und Selbstheilungskräften, die wie ich glaube, in jedem Menschen verankert sind.

In der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie können neben dem Gespräch punktuell ergänzende Methoden wie - Achtsamkeit- und Körperübungen, Imaginationen und Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen (Ego-States) - zum Einsatz kommen. Wer jedoch eine verstärke methodische Schwerpunktsetzung z.B. aus den Bereichen Körperpsychotherapie oder Klang-Trance-Begleitung wünscht, muss die Kosten dafür selbst übernehmen. 

Einzeltherapeutische Begleitung als Raum für seelische Bewusstwerdung und Integration unterstützt die Heilung alter seelischer Wunden, ermöglicht es dem Leben wieder mit mehr Flexibilität begegnen zu können sowie die Entdeckung des eigenen Seins. Unabhängig vom methodischen Rahmen geht es mir immer darum, Sie darin zu begleiten Ihren ganz eigenen und stimmigen Weg zu finden.

Mögliche Themen und Symptome für eine Psychotherapie

  • Selbstwertprobleme 

  • Beziehungsstörungen, Bindungsprobleme

  • krisenhaft Übergänge in andere Lebensabschnitte

  • Schocktraumen. Entwicklungstraumen. Transgenerationale Traumen

  • Beziehungsverluste

  • Sterben und Tod

  • Sinn- und Identitätskrisen

  • Existentielle und spirituelle Krisen

u.a.

  • anhaltende Traurigkeit, innere Leere, Todeswünsche

  • Unruhe, Schlaflosigkeit

  • Angstzustände und Panik

  • körperliche Schmerzen oder Missempfindungen ohne ausreichend medizinischen Befund 

  • soziale Ängste

  • Gefühle des Ausgebrannt-Seins

  • Essstörungen

  • Dissoziationen

  • Zwangsgedanken/-handlungen 

u.a.

bottom of page